• Wissenwertes

    Minimale Abweichungen

    Der Hersteller behält sich eine bis 10% Abweichung in Farbe und Verarbeitung vor!

    Kopfumfang messen ist wichtig:

    So nehmen Sie Maß:              kleiner Kopf      Einheitsgröße       groß Kopf
    Kopfumfang                            53,34cm            54,61cm               58,42cm
    Stirn bis Nacken                     34,04cm            34,06cm               39,12cm
    Ohr bis Ohr                             33,02cm            34,29cm               35,56cm 

    Jede Perücke ist mit einem Klettverschluss im Nackenbereich versehen, so dass man sich die Passform im genannten Bereich individuell einstellen kann. Haben Sie noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns, bevor Sie die Perücke bestellen. Wir helfen gerne weiter.

    Pflege von Synthetik und hitzebeständiger Synthetik (HD):

    • Das Haar mit einem grobzinkigen Kamm vorsichtig aber sorgfältig durchkämmen.
    • Das Waschbecken mit kaltem Wasser füllen und eine Verschlusskappe Synthetic Wig Shampoo von Jon Renau auf die Perücke / Haarteil geben.
    • Die Perücke/Haarteil vorsichtig waschen (nicht rubbeln und reiben), sondern im Wasser hin- und herschwenken.
    • Das Haar sorgfältig mit kaltem Wasser ausspülen und überschüssiges Wasser vorsichtig auswringen.
    • Die gesamte Perücke/Haarteil sorgfältig mit einem Handtuch trocknen, das Conditioning Spray von Jon Renau auf das Haar geben und mit einem grobzinkigen Kamm durchkämmen.
    • Am besten sieht die Perücke/Haarteil aus, wenn sie an der Luft getrocknet wird. Normale Synthetik-Haare können Sie nicht fönen oder mit heißen Gerätschaften bearbeiten. Im Gegensatz dazu verlangt eine hitzebeständige Faser HD-Perücke / Haarteil danach mit einem Glätteisen behandelt zu werden. Aber eine Lufttrocknung tut der Langlebigkeit der HD-Faser auch hier am besten.
    • Wir empfehlen, die Perücke/das Haarteil abends nach dem Tragen mit dem HD Smooth Detangler von Jon Renau einzusprühen und mit einem grobzinkigen Kamm durchzukämmen. Dies ist vor allem bei mittellangen und langen HD-Perücken / Haarteilen besonders wichtig, um Verfilzungen vorzubeugen

     

    Pflege von Echthaaren:

    Nach 6-8 Mal Tragezeit sollten Sie Ihren Haarersatz aus Echthaar waschen. Die entsprechenden Produkte finden Sie auf unserer Webseite unter PFLEGE/STYLING für Echthaar.

    Den Haarersatz in einem mit kühlen Wasser gefüllten Waschbecken legen und ein wenig von dem Argan Smooth Luxury  Shampoo dazu geben, leicht durchschwenken, ein bisschen einwirken lassen und danach unter fließendem kühlen Wasser ausspülen. Danach massieren Sie vorsichtig den Argan Smooth Luxury Conditioner ein. Nach kurzer Einwirkzeit ausspülen. Danach können Sie Ihre Perücke stylen. Auch dafür gibt es verschieden Stylingproduke auf unserer Webseite. Bitte vermeiden Sie Ihren Echthaarersatz lufttrocken zu lassen. Beim lufttrocken wird das Haar nicht geglättet und es verbleibt Wasser im Haar, was Frizz verursachen kann. Mit einer Rundbürste aus Wildschweinborsten und einem Fön die Haare glatt ziehen und trocknen.

     Außerdem sollten Sie Ihrem Echthaarersatz alle 3-5 Haarwäschen eine Tiefenpflege gönnen. Eine entsprechende Anleitung hierzu finden Sie auf unserer Webseite unter NEWS/BLOG. Falls notwendig können Sie diese Prozedur auch öfter vornehmen.


    Stylingtipps formbares / hitzebeständiges Kunsthaar:

    • Wir empfehlen, zum Stylen oder Kämmen Ihrer HD-Perücke / Haarteil AUSSCHLIESSLICH einen grobzinkigen Kamm zu verwenden.
    • Jon Renau empfiehlt Temperaturen von 132° C bis 138° C bei Stylinggeräten.
    • Die Perücke/das Haarteil an der Luft zu trocknen kann dazu beitragen, dass die Faser länger hält.
    • Jon Renau empfiehlt die HD-Faser mindestens 1x pro Woche mit dem Glätteisen zu bearbeiten, um die geöffneten Fasern wieder zu schließen. Dies passiert bei langen Haaren durch Körperwärme und aufliegen auf der Kleidung. 


    Locken/Wellen in formbares / hitzebeständiges Kunsthaar eindrehen:

    Es wird empfohlen, professionelle Wärmestylinggeräte mit digitaler Temperaturanzeige zur Kontrolle der Temperatur zu verwenden. 

    • Kämmen Sie das Haar mit einem grobzinkigen Kamm vorsichtig aber sorgfältig durch.
    • Heizen Sie den Lockenstab auf 132 bis 138° C auf.
    • Trennen Sie eine etwa 2,5 bis 4 cm breite Haarsträhne ab (schmale Strähnen = kleinere Locken, breite Strähnen = größere Locken).
    • Legen Sie die Haarsträhne auf den Lockenstab und wickeln Sie diese von den Haarspitzen bis kurz vor dem Haaransatz um den Lockenstab. Achten Sie darauf, dass die Haarspitzen glatt aufliegen.
    • Belassen Sie die Strähne für 10 bis 15 Sekunden auf dem Lockenstab. Dann halten Sie die Spitze des Lockenstabs in Richtung Boden und lassen die gelockte Strähne in Ihre Handfläche gleiten.
    • Halten Sie die gelockte Strähne mit einer Hand fest. Mit der anderen Hand stecken Sie diese mit einem kleinen Metallclip oben am Haaransatz fest.
    • Lassen Sie die gelockte Strähne komplett auskühlen (ungefähr 5 bis 10 Minuten). Dann entfernen
      Sie den Clip und lassen die gelockte Strähne natürlich herunterhängen.
    • Sie können das Haar natürlich auch kämmen, um die Locken etwas aufzulockern. Am besten
      geht das mit den Fingern. 

     

    Gesichtsformen
    Eine Perücke will sorgfältig ausgesucht sein. Die folgenden Ratschläge werden Ihnen helfen, einen passenden Schnitt für Ihre Gesichtsform zu finden. Allerdings sollten Sie diese nicht zu streng sehen. Sie dienen als Guidelines und sollten keine Grenze für Ihre Kreativität darstellen.

    Stellen Sie sich vor einen Spiegel und versuchen Sie herauszufinden, welche der folgenden 6 Gesichtsformen Ihrer eigenen ähnlich ist. Schenken Sie Kinn und den Wangenknochen besondere Aufmerksamkeit.
    face-shapes-oval Ovales Gesicht:
    Zu dieser Gesichtsform passen fast alle Perücken. Für viele ist sie die ideale Form, extrem wandelbar. Klassische Frisuren, schulterlang mit Mittel- oder Seitenscheitel sehen immer großartig aus, sowie leicht gestufte, gewellte Kurzhaarfrisuren mit einem fülligen Nacken. Sie unterzeichen die Gesichtskonturen und wirken sehr weiblich und sanft.
    face-shapes-square Quadratisches Gesicht:
    Dieses Gesicht wird durch einen eckigen Kiefer und "quadratische" Augenbrauen gekennzeichnet, wobei Kiefer und Augenbrauen fast die gleiche Breite haben. Ihr Ziel: Ihr Kiefer und die Augenbrauen sanfter machen. Frisuren, die Ihre Wangen betonen, wirken immer toll! Glatte Strähnen oder leichte Wellen an Ihren Schläfen brechen das eckige Aussehen. Die ideale Länge für diesen Gesichtstyp ist 2 oder 3 cm unter dem Kinn, oder bis zur Schulter (wirkt dem eckigen Kiefer entgegen). Ein wuscheliger oder fransiger Pony passt immer perfekt. Wellen und Locken lassen Ihr Gesicht weicher wirken. Glattes langes Haar sollten Sie besser vermeiden.
    face-shapes-heart Herzförmiges Gesicht:
    Dies ist eine dreieckige Gesichtsform. Dieses Gesicht ist an der Kieferlinie schmal, an der Augenlinie breiter, und noch breiter an der Augenbrauenlinie. Das Ziel: die Stirnbreite vermindern und den Kiefer breiter machen. Ob glatt oder gelockt, langes Haar schmeichelt dieser Gesichtsform. Die Frisur sollte im Kieferbereich schön füllig sein. Eine mittlere Länge ist ideal, mit dem Haar ein bisschen auf die Wangen gebürstet, lässt sie Ihr Kinn breiter wirken. Gestufte Bob-Frisuren oder gelockte Frisuren, die ab den Ohren fülliger werden, passen sehr gut zu diesem Gesichtstyp.
    face-shapes-pear Birnenförmiges Gesicht:
    Diese Form hat ein breites Kinn und eine schmale Stirn. Das Ziel: das Kinn schmaler machen und die Stirn breiter erscheinen lassen. Tragen Sie Ihr Haar mit viel Volumen an der Oberseite des Kopfes und an den Schläfen, vom Gesicht weggebürstet, um die Stirn zu verbreitern. Vom Ohr ab bürsten Sie Ihr Haar vorwärts in Richtung Kinn, um den starken Kiefer weicher erscheinen zu lassen. Frisuren mit viel Volumen in Kinnhöhe sollten Sie vermeiden. Sie unterstützen die Kieferlinie und machen sie noch breiter.
    face-shapes-round Rundes Gesicht:
    Diese kreisförmige Gesichtsform ist rund an Wangen und Kinn. Ihr Ziel wird sein, Ihr Gesicht schmaler aussehen zu lassen. Da wirken halblange Frisuren mit Mittelscheitel Wunder. Bei kürzeren Frisuren hilft ein Seitenscheitel, die Rundungen zu brechen. Volumen am Oberkopf und eine nackte Stirn verlängern das Gesicht und lassen es schmaler erscheinen. Wenn Sie ein Langhaarmodell tragen möchten, dann ohne Pony (oder nur leichte Fransen), nicht zu glatt und nah an Ihrem Gesicht um ihm mehr Länge zu geben.
    face-shapes-rectangle Langes Gesicht:
    Das Gesicht ist lang und schmal, oft mit einem spitzen Kinn. Es gibt fast keinen Unterschied zwischen der Breite an der Oberseite, der Mitte und der Unterseite Ihres Gesichtes, aber das Gesicht wirkt runder als ein "quadratisches" Gesicht. Die Frisur sollte den Seiten des Gesichtes rund um Augen, Wangenknochen und Ohren, Breite und Fülle verleihen. Ein tiefer Seitenscheitel, das Haar quer über die Stirn gekämmt, wirkt sehr vorteilhaft. Volumen-Frisuren mit asymmetrischem Schnitt verbreitern das Gesicht und reduzieren die Länge. Langhaarfrisuren unterstreichen die Länge Ihres Gesichtes und sind deshalb zu vermeiden. Die ideale Länge geht bis Mitte Nacken. Gelockte oder gewellte Schnitte sind vorteilhaft, vermitteln die Illusion von einer ausgeglichenen Gesichtsbreite.
    Zuletzt angesehen